2. November 2011

Richtig versichert: Neuer Ratgeber für sinnvollen Versicherungsschutz

Viele Versicherte wiegen sich in falscher Sicherheit, denn viel Geld fließt in unnötige oder überteuerte Policen

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 02.11.2011] Mehr als 2.000 Euro gibt jeder Deutsche – vom Baby bis zum Greis – pro Jahr für private Versicherungen aus. Doch viele Versicherte wiegen sich in falscher Sicherheit, denn viel Geld fließt in unnötige oder überteuerte Policen, während existenzielle Risiken häufig nicht ausreichend abgedeckt werden. Den Weg zum passenden Versicherungsschutz soll nun der Ratgeber „Richtig versichert“ der verbraucherzentrale Hamburg ebnen:
Von der Vorsorge fürs Alter, der Gesundheit, von Schutz im Fall von Invalidität und Tod über Sachversicherungen rund um Haus und Auto bis hin zu Rechtsschutz- und Reiseversicherungen werden auf 200 Seiten sämtliche (more…)

3. Februar 2011

Konflikte bei IT-Projekten: Prozess- und Schadenskosten durch erfolgreiche Mediation vermeiden

Einige Versicherer übernehmen Kosten für Schlichter bei Streitfällen

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 03.02.2011] Immer mehr nicht zur Zufriedenheit des Kunden abgeschlossene IT Projekte endeten nach Erkenntnisssen des Spezialversicherers Hiscox in einem Rechtsstreit. Daraus resultierten in vielen Fällen hohe finanzielle Belastungen und Imageschäden für IT-Dienstleister. Ein schlechter Ruf könne nicht nur mögliche Folgeaufträge des Kunden kosten, sondern auch die Akquise neuer Klienten erschweren. Nicht immer sprächen IT-Dienstleiser und ihre Auftraggeber so ganz die gleiche Sprache – folglich könnten falsche Erwartungshaltungen entstehen. (more…)



 

Powered by WordPress