24. Juni 2010

Die leidige Sache mit dem Makler: Schwarze Schafe beschädigen Reputation eines Berufstandes

Fachliche Voraussetzungen bisher noch sehr unterschiedlich

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 24.06.2010] Manch ein ehemaliger Wohnungsbesitzer ist seinem Immobilienmakler bis heute dankbar, dass er ihm so ein schönes Heim verschafft hat. Andere haben weniger gute Erfahrungen gemacht:
Denn nicht selten ist ein Makler nicht derjenige, der beim Suchen und Finden eines neuen Heimes hilft, sondern der es verhindert. Und das liegt daran, dass auch Menschen mit wenig oder gar keiner Erfahrung sich „mal eben“ in dem Beruf des Maklers versuchen können.
So kann es schon einmal vorkommen, das ein Immobilienbesitzer, der sein Eigentum verkaufen oder vermieten will, einfach einen Freund oder ein Familienmitglied als Makler einschaltet. (more…)



 

Powered by WordPress