3. Mai 2012

Soziale Marktwirtschaft als Geisteshaltung so aktuell wie 1952

Klare Worte zum 60. Jahrestag des Wirtschaftspolitischen Clubs Deutschland e.V.

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 03.05.2012] Anlässlich der Feier des 60. Jahrestages des Wirtschaftspolitischen Clubs Deutschland e.V. (WPCD) am 26. April 2012 im Restaurant „Sarah Wiener“ am Hamburger Bahnhof Museum für Gegenwart betonte WPCD-Präsident Jürgen Simmer, dass die Clubgründung am 28. April 1952 „unvermeidbar und notwendig“ gewesen sei – und zitierte damit das Gründungs- und heutige Ehrenmitglied Walter Scheel. Sodann übermittelte er die Grüße des Altbundespräsidenten, der dem WPCD alles Gute für die nächsten 60 Jahre wünschte.
Die Diskussion wirtschaftspolitischer Fragen im Kontext der Sozialen Marktwirtschaft sei heute so aktuell wie 1952, so Simmer. Denn deren Akzeptanz sei spürbar durch die aktuelle Krise geschwächt worden. (more…)

24. April 2012

HANNOVER MESSE: Partnerland China im Fokus des traditionellen Messerundgangs 2012

Filed under: Wirtschaft — Schlagwörter: , , , , , — dp @ 20:55

Vereinbarungen über Zusammenarbeit auf dem Gebiet der mittelständischen Wirtschaft und im Bereich der Elektromobilität unterzeichnet

[Magazin. Am-Finanzplatz.de, 24.04.2012] Dr. Philipp Rösler, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, hat am 24. April 2012 die „HANNOVER MESSE“ besucht. Er wurde auf seinem traditionellen Messerundgang vom Präsident des VDMA, Dr. Thomas Lindner, dem Präsident des ZVEI, Friedhelm Loh, sowie dem Niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Jörg Bode, begleitet und besuchte unter anderem auch den Chinesischen Zentralstand des Partnerlandes China.
Die „HANNOVER MESSE“ zeige eindrucksvoll, dass unsere Investitionsgüterindustrie mit innovativen Produkten und Technologien die notwendigen Antworten auf die Herausforderungen der Zukunft gebe, so Bundesminister Rösler. Das Partnerland China gebe mit seinen Produkten dort auf der Messe wichtige Impulse. (more…)

21. Februar 2012

Wettbewerbsfähigkeitstests: EU-Kommission will Folgenabschätzung stärken

Auswirkungen neuer europäischer Regelungsvorhaben auf die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in Europa sollen evaluiert werden

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 21.02.2012] Die Europäische Kommission hat offiziell ihr Konzept eines „Wettbewerbsfähigkeitstests“ an die Wirtschaftsminister der 27 EU-Mitgliedstaaten übermittelt:
Darin stellt sie ausführlich dar, wie sie künftig im Rahmen ihrer Folgenabschätzungen die Auswirkungen neuer europäischer Regelungsvorhaben auf die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in Europa prüfen will.
Die Sicherung und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen in Europa sei ein zentrales Ziel europäischer Politik, betont der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler. (more…)

8. Februar 2012

Deutschland und Kasachstan schließen Rohstoff-Partnerschaft

Zudem rund 50 Wirtschaftsvereinbarungen mit einem Gesamtvolumen von drei Milliarden Euro

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 08.02.2012] Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, und der kasachische Minister für Industrie und Neue Technologien, Asset Issekeshev, haben am 8. Fabruar 2012 in Berlin in Gegenwart von Bundeskanzlerin Merkel und dem kasachischen Staatspräsidenten Nasarbajev ein Regierungsabkommen über eine Partnerschaft im Rohstoff-, Industrie- und Technologiebereich unterzeichnet. (more…)

6. Dezember 2011

Sechster Nationaler IT-Gipfel in München eröffnet

Bundesminister Rösler bezeichnet Digitalisierung als große Chance für Deutschland

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 06.12.2011] Am 6. Dezember 2011 wurde der „6. Nationale IT-Gipfel“ der Bundesregierung mit 1.000 hochrangigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft durch den Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, in München eröffnet:
An dem diesjährigen Spitzentreffen für die Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) nehmen neben Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel auch die Bundesminister Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (Justiz), Dr. Hans-Peter Friedrich (Innen) und Daniel Bahr (Gesundheit) teil.
Man müsse die rasante Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft als Chance für Deutschland begreifen, so Bundesminister Rösler, denn die smarten Technologien seien der „Schlüssel für Wachstum und Wohlstand“. (more…)



 

Powered by WordPress