20. März 2012

Finanzkrise ohne Ende: Für die eigene Rettung vorsorgen als Gebot der Stunde

Es gibt keinen Königsweg – aber Information ist der Anfang aller Vorsorge

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 20.03.2012] Allen Beteuerungen zum Trotz fällt es vielen Verbrauchern schwer zu glauben, dass die Finanzkrise zu Ende gehen soll – vielmehr ahnen wachsame Bürger längst, dass die immanenten Schwachstellen unseres Finanzsystems die Krise in eine Katastrophe globalen Ausmaßes – ähnlich der Hyperinflation in Deutschland 1923 bzw. der Großen Depression in den USA 1929 – treiben könnten. Unzählige Websites nutzen diese Stimmungslage der Verunsicherung und unterbreiten mehr oder weniger sinnvolle Angebote zur Vorsorge. Verbraucher sollten sich aber natürlich in jedem Fall informieren – es gibt jedoch keinen Königsweg, keine einfache Lösung, die allen gefällt!
Wenn die Angebote auf solchen Websites mit demselben Eifer und Wahrheitsanspruch vorgetragen werden wie die Durchhalteparolen von offizieller Seite, heißt es auf kritische Distanz zu gehen. (more…)

10. September 2009

Wo bleibt Ihr Aufschrei? Wo bleibt Ihre Zivilcourage?

Filed under: Aktuelles,Politik & Gesellschaft — Schlagwörter: , , , , , — wr @ 22:19

Ein Editorial von Wolfgang Rogalski, Initiator MedienHaus am Finanzplatz Deutschland

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 10.09.2009] Seit Veröffentlichung von Heiner Geißlers wütendem Beitrag „Wo bleibt Euer Aufschrei?“ auf ZEIT ONLINE am 11.11.2004 schallt dieser mahnende Ruf durch die Jahre bis in diese Tage im Vorfeld der Bundestagswahl 2009 hinein, und ich ergänze im Jubiläumsjahr des Mauerfalls, der friedlichen Wende in der DDR, und schreie in die lethargische gesellschaftliche Realität der Bundesrepublik zu ihrem 60. Jubiläum: „Wo bleibt Ihre Zivilcourage?“
Vor 20 Jahren haben unsere Landsleute in der DDR doch bewiesen, dass es geht … und nun? Eingeschlafen? (more…)



 

Powered by WordPress