3. Januar 2013

Stühlerücken auf der Titanic: Ohne Zähmung des Narzissmus keine Rettung aus der Krise

Ein schonungsloses Psychogramm der orientierungslosen Gier- und Konsumgesellschaft von Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 03.01.2013] Die Gesellschaft sei in die „Narzissmus-Falle“ geraten, sagt Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz. Solange wir keine Mittel und Wege finden, den Narzissmus und die ihm zugrunde liegende Bedürftigkeit zu zähmen, glichen alle unsere Versuche, die Krise zu überwinden und die gesellschaftlichen Verhältnisse doch noch zum Besseren zu verändern, einem „Stühlerücken auf der Titanic“, so Maaz in seinem Werk (more…)

2. April 2011

Zustandsbericht zum Wochenende: Tendenz unheilig bis nebulös, stellenweise Hoffnungsschimmer

Ein Kommentar von Wolfgang Rogalski, Verlagsleiter MedienHaus.Am-Finanzplatz.de

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 02.04.2011] Wann ist eine Situation eine Krise, wann ist sie bereits eine Katastrophe? Das hängt wohl von dem eigenen Standort und der eigenen Wahrnehmung ab. Das Desaster in Japan ist für uns in Deutschland mehrheitlich allenfalls eine Krise, weil vielleicht Geschäftsbeziehungen oder der Import von Gütern tangiert werden bzw. unser Appetit auf Sushi aus Original-Zutaten geschmälert wird. Das Aufbegehren der Völker in Nord-Afrika und in der Levante könnte unsere Urlaubsplanung stören… Und sonst? Alles in Butter auf dem Kutter? Auch wenn vom Ausguck immer wieder „Aufschwung voraus!“ verkündet wird, ist die Einschätzung der Lage in Deutschland auch von der persönlichen Verortung in dieser Gesellschaft abhängig:
Unsere „BR Teutonic“ hat schon vor Jahrzehnten den „Schuldenberg“ gerammt und dümpelt mit immer größerer Schlagseite im „Ozean des Zinswahns“ vor sich hin – in den unteren Decks steht den Menschen das Wasser längst bis zum Hals, während in der Ersten Klasse noch fröhlich gefeiert wird und hochbezahlter Dudelfunk Frohsinn verbreitet. (more…)

29. Oktober 2009

Auch der Kapitalismus braucht ein Ordnungsprinzip – das der Klugheit

Filed under: Aktuelles,Politik & Gesellschaft — Schlagwörter: , , , , , — dp @ 00:14

13 Thesen des Jesuitenpaters Christoph Wrembek

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 28.10.2009] Jesuitenpater Christoph Wrembek war von Stefan Lamping und Thomas Walkenmeyer vom „Steinfelder Unternehmerforums“ nach Steinfeld eingeladen worden. Am 20. Oktober 2009 hielt er dort den Vortrag (more…)

10. September 2009

Unternehmensberatung: Der Tod auf Raten für unsere Gesellschaft

Filed under: Aktuelles,Politik & Gesellschaft — Schlagwörter: , , , — wr @ 22:22

Ein Editorial von Wolfgang Rogalski, Initiator MedienHaus am Finanzplatz Deutschland

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 10.09.2009] Ich erinnere mich an das Jahr 1993, da wurde der Direktor Z. der Bank mit dem Querbalken im Logo in Berlin verabschiedet. Sein Dezernent Dr. W. war vom gleichen Kaliber – und beide wären heute ein Garant dafür, dass die derzeitige Finanzkrise so nie stattfinden würde!
Was nun unterscheidet diese beiden damaligen Vertreter ihrer Zunft von den heutigen, von Gier zerfressenen Kollegen?
Herr Z. hatte seine Karriere als Lehrling und kleiner „Schalter-Beamter“ in „seinem“ Unternehmen angefangen und sich – auf Grundlage seiner Kompetenz – immer weiter nach oben gearbeitet. (more…)



 

Powered by WordPress