14. September 2010

Dispo­zins­sätze: Trotz historisch niedrigem Zins­niveau elf Prozent und mehr

„Finanztest“ befragte 992 Banken nach der Höhe ihrer Dispozinsen

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 14.09.2010] Bankkunden ahnten oft nicht, wie viel Banken für die Über­ziehung des Giro­kontos kassierten, so die Stiftung Warentest. Deren Zeitschrift Finanz­test hat eine Übersicht mit Dispo­zins­sätzen von fast 1.000 Banken erstellt – die aller­meisten Banken verlangten trotz historisch niedrigem Zins­niveau elf Prozent und mehr:
Teuer seien vor allem ländliche Institute – so hätten im Test 21 Spar­kassen, Volks- und Raiffeisen­banken einen Dispo­zins von 14 Prozent und mehr verlangt. (more…)

23. Juli 2010

Finanztest – blamiert ja, aber wer?

Filed under: Aktuelles,Schutz & Vorsorge — Schlagwörter: , , , , , — lk @ 14:32

Ein Kommentar von unserem Gastautor Lutz Krause

[Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Gold Silber Kontor GmbH, 23.07.2010] Die August-Ausgabe 2010 von „Finanztest“ hatte wieder einmal die Beratungsqualität der Banken auf dem Prüfstand und titelte desillusioniert „Die Blamage geht weiter“. Unterlegt mit einem überdimensionierten Smiley auf der Titelseite werden so dem Leser zwei Botschaften vorab übermittelt: Die Bankberatung hat sich nicht verbessert und eigentlich hätten wir nach den vorangegangenen Kritiken mehr erwartet!
Ja, das mit den Erwartungen in unserem Alltagsleben ist so eine Sache – selten scheinen sie sich zu erfüllen. Warum nur? (more…)



 

Powered by WordPress