31. August 2013

Beseitigung von Liquiditätsengpässen für den Mittelstand durch Factoring

Bedarf an innovativen Finanzierungsangeboten in Deutschland, Österreich und der Schweiz gerade für KMU als Wohlstandsbasis der Volkswirtschaften

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 31.08.2013] Es dürfte unstrittig sein, dass gerade in Zeiten einer Wirtschafts-, Währungs- und Finanzkrise insbesondere der Garant für Wohlstand im Land – der Mittelstand – Bedarf an innovativen Finanzierungsangeboten hat, um trotz aller Schwierigkeiten weiter wertschöpfend tätig sein zu können. Neben Leasing und Zwischenhandel stellt das sogenannte Factoring ein (more…)

15. Oktober 2011

Creditreform-Analyse: Lageeinschätzung des Mittelstands auf Zehnjahreshoch

Filed under: Aktuelles,Wirtschaft — Schlagwörter: , , , , , — dp @ 15:16

Herbstausgabe 2011 zur wirtschaftlichen und finanziellen Lage mittelständischer Unternehmen in Deutschland erschienen

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 15.10.2011] Die Creditreform Wirtschaftsforschung veröffentlicht zweimal jährlich – jeweils im Frühjahr und im Herbst – die Studie „Wirtschaftslage und Finanzierung im Mittelstand“. Nun ist die Herbstausgabe 2011 erschienen:
Demnach zeige sich die Wirtschaftslage im Mittelstand weiterhin robust – die mittelständischen Unternehmen Deutschlands blieben bisher unbeeindruckt von den zunehmend schlechter werdenden (more…)

22. Februar 2011

Clever studieren – mit der richtigen Finanzierung: Aktualisierter Ratgeber der Verbraucherzentrale

Zu beziehen beim Informationszentrum der verbraucherzentrale Hamburg

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 22.02.2011] Viele Erstsemester, die zum Sommersemester ihr Studium aufnehmen, müssen sich Gedanken über ihre Studienfinanzierung machen. Unterstüt­zung durch die Eltern, BAföG und Nebenjobs – das sind die drei finanziellen Säulen eines Studiums. Für einen erfolgreichen Abschluss ist es wichtig, die Kosten so niedrig wie möglich zu halten:
Was ein Stu­dium in den einzelnen Bundesländern kostet und in welchen Fällen BAföG, Stipendien oder Studiendarlehen zur Entlastung beitragen können, diese Fragen beantwortet der aktualisierte Ratgeber „Clever studieren“. (more…)

18. Januar 2011

Eine neue Einrichtung finanzieren: Innovatives On-demand-Konzept von fashion4home

Filed under: Immobilien,Lifestyle — Schlagwörter: , , , , , — ct @ 23:45

Warum einen hohen Kredit aufnehmen, um Verkaufsräume und Zwischenhandel zu finanzieren?

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 18.01.2011] Hat man sich erstmal eine neue Wohnung oder ein eigenes Haus verschafft, möchte man dies natürlich auch nach dem ganz eigenen Geschmack oder zumindest einem Kompromiss zwischen dem eigenen Geschmack und dem des Mitbewohners oder Lebenspartners entsprechend einrichten. Jedoch ist ein großer Teil der Ersparnisse meist schon für die neue Behausung an sich ausgegeben worden, so dass man sich fragt, wie denn zum Beispiel das neue Sofa finanziert werden soll. Ein Online-Shop bietet eine günstige Alternative zu überteuerten Kaufhäusern:
Einige Möbelanbieter ermöglichen eine Finanzierung von Einrichtungsgegenständen, http://www.fashion4home.de bietet hingegen eher äußerst günstige Preise und zudem auch On-demand-Bestellung an. Durch die günstigen Preise und das Bündeln von Bestellungen ist ein Einkauf auf „fashion4home“ schneller möglich, ohne dass man dafür einen Kredit aufnehmen müsste und sich dadurch eine belastende Rückzahlungspflicht aufhalst. (more…)

27. November 2010

Baugeschäft in Deutschland brummt: Verbraucher sollten auch Angebote unabhängiger Baufinanzierer prüfen

Filed under: Aktuelles,Immobilien — Schlagwörter: , , , , , — ct @ 20:01

Bauzinsen erreichten Anfang des Jahres 2010 historischen Tiefstand

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 27.11.2010] Die deutsche Konjunktur erholt sich langsam aber sicher von der weltweiten Wirtschaftskrise. Viele deutsche Verbraucher nutzen die einmalig günstigen Konditionen im Bereich Baufinanzierung und entscheiden sich aufgrund der historisch niedrigen Wohnungsbaukredite für den Bau eines Eigenheims. Der Baubranche kommt diese Entwicklung mehr als zu Gute, das Geschäft floriert. Mittel- und langfristig müssen sich die deutschen Bauherren laut Prognosen jedoch wieder auf steigende Zinssätze bei der Baufinanzierung gefasst machen:
Das Geschäft mit der Baufinanzierung läuft in Deutschland auf Hochtouren. Die deutschen Banken und unabhängigen Kreditinstitute können sich gegenwärtig vor Kunden kaum retten und profitieren kräftig von der hohen Nachfrage. (more…)

21. November 2010

Vorgezogenes Darlehen für die zukünftige Immobilie

Filed under: Aktuelles,Immobilien — Schlagwörter: , , , , , — ct @ 19:04

Ausreichend Planungszeit für Immobilienerwerb und -finanzierung vorsehen

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 20.11.2010] Der Kauf oder gar der Bau des eigenen Hauses ist ein Wunsch, den viele Menschen haben. Besonders Jungverheiratete sehen dies als einen wichtigen Schritt in ihr gemeinsames Leben. Der Erwerb einer entsprechenden Immobilie kostet nicht wenig, daher wird dazu häufig ein Darlehen benötigt. Aber wo soll man ein Darlehen aufnehmen? Kann das Finanzamt dabei helfen?
Das Finanzamt vergibt selbstverständlich keine direkten Darlehen. Es ist jedoch möglich, dass das zuständige Finanzamt entscheidet, vorübergehend auf fällige Steuerzahlungen zu verzichten. Diese Stundung ist dann mit einem Kredit vergleichbar. Der Haken ist dabei, dass man sich auf diese Möglichkeit nicht verlassen kann. Das Finanzamt entscheidet je nach Einzelfall, ob die vorgesehene Einziehung der fälligen Steuerzahlungen eine sogenannte „erhebliche Härte“ für den Steuerzahler darstellt oder nicht. (more…)

19. September 2010

Jeden kann es treffen: Finanzierung von senioren- und behindertengerechten Umbauten

Filed under: Aktuelles,Immobilien — Schlagwörter: , , , , , — ct @ 21:16

Viele Betroffene wissen gar nicht, dass die Kosten nicht komplett selbst getragen werden müssen

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 19.09.2010] Viele Familien kennen das Problem: Nur zu gerne würde man die nicht mehr ganz so mobile Großmutter oder den Großvater im Rollstuhl bei sich zuhause aufnehmen, doch fühlt man sich durch so eine Situation schnell überfordert. Wie soll Oma oder Opa vom Schlafzimmer im ersten Stock beispielsweise ins Badezimmer im Erdgeschoss kommen, wenn niemand daheim ist? Bewegungen mit dem Rollstuhl sind ohnehin schon schwer genug, selbst wenn man jemanden hat, der einem hilft. (more…)

11. August 2010

Checkliste und Planung: Der Hauskauf als ein nüchtern kalkuliertes und solide finanziertes Projekt

Filed under: Aktuelles,Immobilien — Schlagwörter: , , , , , — ct @ 16:55

Eine Entscheidung für das Leben, die Zeit und guten Rat erfordert

Wer von einem Leben in den eigenen vier Wänden träumt oder sich eine Immobilie zulegen möchte, der weiß:
Der Kauf eines Hauses ist ein Projekt, welches gut geplant und durchdacht sein sollte! Schließlich handelt es sich dabei in vielen Fällen um eine Entscheidung für das Leben, die auf keinen Fall übereilt getroffen werden sollte. Eine kleine Checkliste kann helfen, um beim Hauskauf nicht den Überblick zu verlieren und alle wichtigen Punkte zu beachten.
Noch bevor es mit der Suche nach einem geeigneten Objekt losgehen kann, sollte die Finanzierung der eigenen vier Wände durchdacht werden. Dafür sollte zunächst geklärt werden, welche finanziellen Mittel zum Hauskauf zur Verfügung stehen – hierzu können zum Beispiel erspartes Geld, Vorsorgegelder oder zinslose Darlehen zählen. (more…)



 

Powered by WordPress