30. September 2010

Professor Dr. Wilhelm Hankel: Plädoyer für ein Bretton Woods II

Votum für die Wiedereinrichtung eines „monetären Völkerrechts“

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 28.09.2010] Für das Magazin am Finanzplatz Deutschland sprach Dirk Pinnow mit Professor Dr. Wilhelm Hankel kurz nach der „Euro-Aktionskonferenz“ vom 25. September 2010:

1. Euro-Aktionskonferenz“ in Berlin

Nach eigenen Angaben von Jürgen Elsässers „Volksinitiative“ haben sich zu der Veranstaltung „Der Euro vor dem Zusammenbruch – Wege aus der Gefahr“ 670 Besucher eingefunden, um die Ausführungen der Referenten Hankel, Schachtschneider, Farage, Otte, Mross, Most, Eichelburg, Hamer, Blessing und Clauss zum Thema Euro zu verfolgen und mitzudiskutieren. Nach seiner Einschätzung zu dieser Konferenz befragt, zeigte sich Professor Hankel selbst „ermutigt“ – diese Veranstaltung sei ein „erster Schritt in die richtige Richtung“. (more…)

26. September 2010

Von den Medien weitgehend unbeachtet: Euro-Aktionskonferenz in Berlin am 25. September 2010

Vortragsveranstaltung mit Wirtschafts- und Währungsexperten in einer Industrieruine

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 26.09.2010] Eine Gruppe renommierter Wirtschafts- und Währungsexperten traf sich am 25. September 2010 im Rahmen der „Aktionskonferenz: Der Euro vor dem Zusammenbruch“ in Berlin:
Gar mit weiterem Aufruhr rechnet Nigel Farage von der „UK’s Independent Party“, denn das Problem, welches die Euro-Zone erschütterte, sei bisher keineswegs gelöst. Möglicherweise sei die Lage in Portugal noch schlimmer als in Griechenland. Nur weil wir einen relativ ruhigen Sommer 2010 gehabt hätten, möge niemand glauben, es sei schon überstanden.
Dr. Wilhelm Hankel, Kläger gegen das Griechenland-Bail-out vor dem Bundesverfassungsgericht, sieht in der Hilfe für das hochverschuldete Land eine klare Verletzung des Vertragswerks der Europäischen Union. (more…)



 

Powered by WordPress