13. Mai 2010

Expertentipps – Beruhigung für die Frösche

Filed under: Aktuelles,Schutz & Vorsorge — Schlagwörter: , , , , , — lk @ 18:14

Ein Kommentar von unserem Gastautor Lutz Krause

[Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der Gold Silber Kontor GmbH, 10.05.2010] Seit einiger Zeit springen zunehmend Journalisten auf den längst fahrenden Goldzug auf:
So titelte ein renommiertes Wirtschaftsjournal Ende März 2010 mit „Gold – das bessere Geld“ und erklärte plausibel, warum dies so sei. Der umfangreiche und gut recherchierte Artikel verzichtet allerdings auch nicht darauf, die klassischen Schubladen aufzuziehen, in denen die abgestempelten „Verschwörungstheoretiker“ und „Pessimisten“ auftauchen, also jene Zeitgenossen, die nicht durch die rosarote Brille und aus der Froschperspektive unseren quirligen, vermeintlich modernen Alltag beäugen.
Liebe Leser, was ist ein „Verschwörungstheoretiker“? Jenseits von falsch verstandener politischer Korrektheit und ideologischer Be- und Verurteilung hat dieser reißerisch klingende Begriff keinerlei Sinn! Sogenannte Verschwörungen heißen „Verschwörungen“, weil sie samt ihrer Initiatoren im Geheimen bleiben sollen, unerkannt von der ahnungslosen Menge. (more…)

Print Friendly

18. November 2009

Honorarberatung auf Basis einer soliden produktneutralen Analyse nützt Verbrauchern und Finanzdienstleistern

Verlagsleiter Wolfgang Rogalski im Gespräch mit Frank L. Braun, Geschäftsführer der F. L. Braun GmbH

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 18.11.2009] Verlagsleiter Wolfgang Rogalski (W.R.) für das Magazin am Finanzplatz Deutschland im Gespräch mit Frank L. Braun, Geschäftsführer der F.L. Braun GmbH, über Honorarberatung sowie (more…)

Print Friendly

9. November 2009

Sicherheit in der Finanzkrise: Gold und Silber als die ultimativen Depotanker

Dirk Pinnow für Magazin.am-Finanzplatz.de im Gespräch mit Finanzplaner Dietmar Wilberg über Kaufkraftspeicherung

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 09.11.2009] Für das Magazin am Finanzplatz Deutschland sprach Dirk Pinnow (D.P.) mit Finanzplaner Dietmar Wilberg über Grundsätze einer ganzheitlichen und langfristig ausgerichteten Finanzplanung in kritischer (more…)

Print Friendly

30. Oktober 2009

Veranstaltungsankündigung: Die umfassende Krisenvorsorge

Aktionismus von Pessimisten oder weitsichtiger Pragmatismus?

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 30.10.2009] Ist eine umfassende Krisenvorsorge nun „Aktionismus von Pessimisten“ oder „weitsichtiger Pragmatismus“? Auch stellt sich die Frage, ob die Finanz- und Wirtschaftskrise schon vorbei ist und wir nach diesem „lästigen Zwischenspiel“ endlich wieder zur Tagesordnung übergehen können – zum Arbeiten, Konsumieren und sich auf den Ruhestand freuen:
Dass dieses Denken eher unserem Wunsch nach Harmonie als der durch Medien verschleierten Realität entspricht, belegen im Rahmen der (more…)

Print Friendly
« Newer Posts

 

Powered by WordPress