20. Juni 2013

Der Imperator kam, lächelte und sagte nichts

berlin-agora_030911_wolfgang-rogalski_flughafen-tegel_ab

Ein Editorial von mafpd-Herausgeber Wolfgang Rogalski

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 20.06.2013] War was? Der Imperator hat seine Schuldigkeit getan, der Imperator kann gehen? Eine kafkaeske Burlesque am Brandenburger Tor?
Legt man den servilen Medienhype um den Obama-Besuch am 18./19. Juni 2013 – „Obama-Fieber“ – zu Grunde, dann hätte dort an diesem geschichtsträchtigen Ort etwas Wunderbares passieren müssen – z.B. die Ankündigung, dass die USA als Geste des guten Willens drei Viertel oder mehr ihres Arsenals an nuklearen Waffen abrüsten (bei rund 10.000 Gefechtsköpfen bliebe ja noch genug Abschreckungspotenzial übrig), um global eine Null-Lösung („global zero“) anzustreben. Obama hätte die kurzfristige Schließung des Gefangenenlagers in der Bahía de Guantánamo und die sofortige Gültigkeit rechtsstaatlicher Prinzipien für die dort Inhaftierten verkünden können. (more…)

3. Juni 2013

Parodie der Demokratie: Parteienherrschaft und der ungebremste Irrweg ins Verderben

Filed under: Aktuelles,Politik & Gesellschaft — Schlagwörter: , , , , , — wr @ 20:35
berlin-agora_030911_wolfgang-rogalski_flughafen-tegel_ab

Ein Editorial von mafpd-Herausgeber Wolfgang Rogalski

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 03.06.2013] Die wohl resignierende Einschätzung „If voting changed anything, they’d make it illegal!“ der US-amerikanischen Anarchistin und Friedensaktivistin Emma Goldman, in der freien Übersetzung „Würden Wahlen etwas ändern, so wären sie verboten!“ auch Rosa Luxemburg oder Kurt Tucholsky zugeschrieben, kommt mir dieser Tage wieder in den Sinn, wenn im Vorfeld der Bundestagswahl 2013 in den Straßen unserer Städte eifrige Aktivisten der sogenannten „Splitterparteien“ um Unterstützungsunterschriften betteln. Gelegentlich lasse ich mich erweichen – auch ohne hinter den Zielen der betreffenden politischen Organisation zu stehen. Ich tue es einerseits aus einer Art Mitgefühl – in Erinnerung an die strapaziöse Sammlung von Unterschriften zur Unterstützung der von mir wiedergegründeten deutschen demokratischen partei (ddp) für die Zulassung zur Berliner Abgeordnetenhauswahl 2011 (more…)



 

Powered by WordPress