16. Dezember 2009

Time-Out-Managing für Körper, Geist und Seele durch Meditative Techniken

Meditations-Seminar in der Benediktinerabtei Kornelimünster

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 15.12.2009] Ein gestresster Mensch könne sein Gehirn durch Meditation regelrecht umtrainieren. Sogar der SPIEGEL habe vor einiger Zeit von der Heilkraft der Meditation berichtet, sage Manuela Hackstedt. Die hohe Erfolgsrate liege am Stressabbau durch mentales Training und sei wissenschaftlich belegbar.
Sie ist Initiatorin eines Meditations-Seminars in der Benediktinerabtei Kornelimünster; das sei gewissermaßen „Time-Out-Managing für Körper, Geist und Seele durch Meditative Techniken“, konkret gehe es um zwei Tage Besinnung und Ruhe im Kloster.
Das Kloster der Benediktinermönche diene dabei als Unterkunft und Seminarzentrum. Dort könnten Interessierte eine der erfolgreichsten östlichen Traditionen erlernen oder vertiefen – Techniken, die jeder anschließend täglich für sich einsetzen könnte, für den ganz persönlichen Erfolg und für ein von Gesundheit erfülltes Leben.

© Manuela Hackstedt

© Manuela Hackstedt

Kloster der Benediktinermönche als Unterkunft und Seminarzentrum

Kürzlich habe sie ein Manager gefragt, wie erfolgreich er noch sein müsse, bis er „endlich glücklich“ werde – es scheine ein Tabuthema zu sein, wenn Menschen an ihrem Leben verzweifeln. Die ständige Konfrontation mit Umsatz- und Ertragszielerreichung, verschärftem Wettbewerb, Sorgen, Ängsten, Krankheit (eigene, wie auch von Mitarbeitern, Kunden und der Familie) sei vielfältig vorhanden. Extrem lange Arbeitszeiten, wenig Freizeit und die oft auch hohe Verantwortung, beruflich, wie privat, führten dazu, dass viele am Rande des „Burnouts“ ständen oder in Depressionen verfielen.

© Manuela Hackstedt

© Manuela Hackstedt

Verweilen in Stille, Meditation und Schweigen

In ihrem Seminar wechselten sich kurze Vorträge in Dialogform ab mit einem Verweilen in Stille, Meditation und Schweigen. Es werde Einkehr gehalten für erholsame Augenblicke, um sich der Quelle des Seins zuzuwenden und den inneren Frieden zu finden, der im Lärm der Welt Ruhe und Stärke gebe.

© Manuela Hackstedt

© Manuela Hackstedt

Meditationsanfänger wie erfahrene Meditierende willkommen

Sie empfehle, die Stille des Klosters auf sich wirken zu lassen und sich auf das Wesentliche zu besinnen. Die Klosteranlage lade zum Durchstreifen und genießen der Zeit in der Natur ein. Man gebe sich Raum, einfach nur zu sein und zur Ruhe zu kommen. Man lausche den meditativen Stundengebeten der Mönche. Seminarteilnehmer seien eingeladen, bei Vigil, Laudes und Vesper-Messe dabei zu sein und in die jahrhundertealte Tradition der Benediktiner-Mönche einzutauchen.

Weitere Informationen zum Thema:

MANUELA HACKSTEDT
Meditations-Seminar in der Benediktabtei Kornelimünster bei Aachen / Time-Out-Managing für Körper, Geist und Seele durch Meditative Techniken / 2 Tage Besinnung und Ruhe

Magazin.Am-Finanzplatz.de, 23.09.2009
Meditation – Glück ist trainierbar / Verlagsleiter Wolfgang Rogalski im Gespräch mit Manuela Hackstedt über Besinnung im Business

SPIEGEL ONLINE, 25.11.2008
Heilender Geist / Wieso häufiges Meditieren das Hirn wachsen lässt

Print Friendly

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

*



 

Powered by WordPress