12. September 2010

Schuldenlasten: Deutschland droht Geldentwertung oder deflationäres Erdrosseln der Wirtschaft

Filed under: Aktuelles — dp @ 21:21

„Aktionskonferenz: Der Euro vor dem Zusammenbruch“ am 25. September 2010 in Berlin

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 12.09.2010] Jürgen Elsässers „VOLKSINITIATIVE“ veranstaltet die „Aktionskonferenz: Der Euro vor dem Zusammenbruch“ am 25. September 2010 in Berlin:
Mit „phantastischen Milliardenbeträgen“ vornehmlich aus Deutschland solle der Euro-Zusammenbruch verhindert werden, heißt es in dem Konferenz-Aufruf. Die Durchhalteparole des EU-Kommissionspräsidenten Barroso vom Mai 2010 – „Den Euro verteidigen, koste es, was es wolle!“ – gehe zu Lasten der Steuerzahler, vorrangig also der „kleinen Leute“ und des Mittelstands. So belaufe sich der deutsche Anteil an der „Griechenland-Hilfe“ auf 22,4 Milliarden Euro und am „Euro-Rettungsschirm“ auf bis zu 148 Milliarden Euro – mithin das Siebenfache des jährlichen Hartz-IV-Staatsbudgets. Deutschland drohe durch die Schuldenlast eine Geldentwertung, also eine Inflation, oder ein deflationäres „Erdrosseln“ der Wirtschaft – es stelle sich die Frage, ob die Finanzeliten bereits eine Währungsreform planten.
Namhafte Persönlichkeiten seien als Referenten eingeladen, so etwa Professor Wilhelm Hankel als einer der angesehensten deutschen Währungsexperten, Professor Max Otte, bekannt durch zahlreiche Interviews und sein Buch „Der Crash kommt“, Professor Karl Albrecht Schachtschneider als einer der wichtigsten Staatsrechtler Deutschlands, Michael Mross, u.a. Chefredakteur und Herausgeber des Internetportals „mmnews.de“, Nigel Farage – Gründungsmitglied und Europa-Abgeordneter der „United Kingdom Independent Party“ (UKIP), Dr. Edgar Most, ehem. Vizepräsident der Zentralbank der DDR und in den 1990er-Jahren Mitglied der Geschäftsleitung der Deutschen Bank, Walter K. Eichelburg, der Betreiber des Webportals „HARTGELD.com“, Andreas Clauss von der Treuhandstiftung „Novertis“, Klaus Blessing, ehem. Staatssekretär im DDR-Wirtschaftsministerium, sowie Dr. Eike Hamer, u.a. bekannt für sein Buch „Der Welt-Geldbetrug“.

Weitere Informationen zum Thema:

EuroKonferenzBerlin auf YouTube, 12.08.2010

Aktionskonferenz: Der Euro vor dem Zusammenbruch

Aktionskonferenz: Der Euro vor dem Zusammenbruch
25.9.: Programm und Referenten

VOLKSINITIATIVE, 18.03.2009
Unsere Einschätzung der Lage

Print Friendly

1 Kommentar »

  1. […] 12.09.2010 Schuldenlasten: Deutschland droht Geldentwertung oder deflationäres Erdrosseln der Wirtschaft /… Kommentare […]

    Pingback by Von den Medien weitgehend unbeachtet: Euro-Aktionskonferenz in Berlin am 25. September 2010 - Magazin.Am-Finanzplatz.de - Nachrichten und Gedanken über den Finanzplatz Deutschland — 26. September 2010 @ 22:49

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

*



 

Powered by WordPress