20. März 2012

Ratgeber: Kauf und Bau eines Fertighauses

Leitfaden der Verbraucherzentrale Hamburg  hilft bei Auswahl, Qualitätskontrolle und Vertragsgestaltung

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 20.03.2012] Fertighäuser werden als Alternative zum individuell geplanten Architektenhaus oder schlüsselfertigen Hauskauf immer beliebter. Doch am Markt tummeln sich viele Angebote, und der künftige Eigentümer steht vor einer unübersichtlichen Auswahl mit erheblichen Unterschieden in punkto Preis, Qualität und Kaufvertrag.
Die nötige Orientierung von der Bautechnik über die Vertragsgestaltung bis zum Bauablauf und etwaigen Reklamationen bietet der Ratgeber „Kauf und Bau eines Fertighauses“ der Verbraucherzentrale. Auf knapp 200 Seiten wird verständlich erläutert, wie sich die Qualität einzelner Angebote vergleichen lässt, welche Fallstricke im Vertrag lauern können und worauf Bauherren bei Bauabnahme und Gewährleistung achten sollten. Das Buch liefert nicht nur nützliches Wissen, sondern ist mit seinen detailreichen Grafiken und umfassenden Checklisten auch ein besonders praktischer Begleiter auf dem Weg zum eigenen Haus – vom Sondieren der ersten Angebote bis zur Abnahme des fertigen Bauwerks.
Den Ratgeber „Kauf und Bau eines Fertighauses“ gibt es für 9,90 Euro im Infozentrum der Verbraucherzentrale Hamburg an der Kirchenallee 22 (Mo. bis Fr., 10-18 Uhr). Zuzüglich 2,50 Euro für Porto und Versand kann man das Buch auch online unter www.vzhh.de oder per Telefon (040) 24832-104 bestellen.

Print Friendly

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

*


 

Powered by WordPress