9. November 2012

6. Berliner Wirtschaftskonferenz am 14. November 2012: Industrie in Berlin. Produktion, Potenziale, Perspektiven

Repräsentanten von Unternehmen aus Berlin und Brandenburg sowie Experten aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und Institutionen diskutieren Industrie der Zukunft und deren Megatrends

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 09.11.2012] Auf der „6. Berliner Wirtschaftskonferenz“ mit dem Motto „Industrie in Berlin. Produktion, Potenziale, Perspektiven“ am 14. November 2012 von 10.00 bis 17.30 Uhr im Berliner Rathaus wollen Repräsentanten von Unternehmen aus Berlin und Brandenburg sowie Experten aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und Institutionen Antworten u.a. auf die Fragen, wie die Industrie der Zukunft aussieht und welche industriellen Megatrends es gibt, finden.
Eröffnet wird die Veranstaltung von Cornelia Yzer, Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung. Im Anschluss daran hält der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, die Eröffnungsrede. Der Standort Berlin und seine industrielle Wertschöpfung sind Thema der „Keynote“ von Harald Krüger, Mitglied des Vorstandes der BMW AG. (more…)

Print Friendly

13. Oktober 2012

Mittelständische Anleger sollten zur Vermögenssicherung generell mobile Realwerte erwerben

Kaufkraftspeicherung durch Direkteigentum an Edelmetallen auf dem „BörsenTAG 2012“ in Berlin empfohlen

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 13.10.2012] Der „BörsenTAG“, nach eigenem Verständnis „Die Anlegermesse“, am 13. Oktober 2012 im bcc Berlin am Alexanderplatz war überraschend gut besucht – schließlich hätte man an diesem goldenen Herbsttag auch im Sonnenlicht einen entspannten Spaziergang machen können. Offenbar gibt es auch im „armen Berlin“ noch immer Menschen, die etwas zu verlieren haben – Geld bzw. das, was viele noch immer als solches ansehen… Es tummelten sich Interessenten unterschiedlichster Generation und Gewandung in dem Messe- und Kongresszentrum, engagiert das Gespräch mit den Ausstellern suchend.
Nicht wirklich verwunderlich, dass die deutliche Mehrheit der Aussteller noch immer die Vorzüge des bestehenden, auf ewiges Wachstum zielenden Wirtschafts- und Währungssystems propagiert und die Gier als Triebkraft der guten Rat suchenden Anleger kitzelt. (more…)

Print Friendly

4. Oktober 2012

BörsenTAG Berlin am 13. Oktober 2012: Unabhängige Informationen rund um das Thema Geldanlage für Privatanleger

GSK AG lädt zum Vortrag „Vermögenssicherung in Edelmetallen“ ein

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 04.10.2012] Um bei den aktuellen Unsicherheiten an den Finanzmärkten sein Geld sicher und rentabel anlegen zu können, ist es wichtiger denn je sich als Anleger unabhängige Informationen zu beschaffen. Der „BörsenTAG Berlin“ widmet sich dazu in 40 Fachvorträgen aktuellen Anlagetrends, Entwicklungsprognosen und Tipps der Börsenprofis:
Der „BörsenTAG Berlin 2012“, nach eigenem Verständnis „die Anlegermesse für die Hauptstadt“, soll unabhängige Informationen rund um das Thema Geldanlage (more…)

Print Friendly

30. August 2012

Bundesumweltminister Peter Altmaier will runden Tisch zum Thema Strompreise

Filed under: Aktuelles — Schlagwörter: , , , , — cp @ 17:29

Bezahlbarkeit von Strom ist Grundvoraussetzung für das Gelingen der Energiewende

Von unserem Gastautor Marc März

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 30.08.2012] Bundesumweltminister Peter Altmaier drückt beim Thema Strompreise aufs Tempo. Der CDU-Politiker will zu einem runden Tisch in sein Ministerium einladen. „Die Bezahlbarkeit von Strom ist Grundvoraussetzung für das Gelingen der Energiewende“, sagte der CDU-Politiker gegenüber FOCUS. „Deshalb werde ich mich im Herbst mit den maßgeblichen Akteuren der Energiewende zusammensetzen.“ (more…)

Print Friendly

7. Juli 2012

Die Qual der Wahl bei Autoversicherungen: Eigene kritische Recherchen lohnen sich

Filed under: Aktuelles,Banken & Versicherungen — Schlagwörter: , , , , , — dp @ 15:34

Kfz-Halter sollten zunächst ihren Bedarf klären und dann konkurrierende Angebote nüchtern prüfen

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 07.07.2012] Die Diskussion, ob denn eine bestimmte „Autoversicherung“ günstig ist oder nicht, kann schnell in die Irre führen. Wie auch bei anderen Produkten bzw. Dienstleistungen mit großer Nachfrage hat sich ein schwer überschaubarer Markt etabliert. Es lohnt sich aber gerade deshalb für den Kfz-Halter, selbst aktiv zu werden und nicht unvorbereitet die Auswahl zu treffen.
Im engeren Sinne ist eine „Autoversicherung“ zunächst einmal die zwingend erforderliche Haftpflichtversicherung für die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs im öffentlichen Straßenverkehr. (more…)

Print Friendly

14. Juni 2012

7. Bundeskongress ÖPP: Neue Modelle der Öffentlich Privaten Partnerschaft

„Besser mit Partnern“ am 16. Oktober 2012 in Berlin

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 14.06.2012] Zum ersten Mal wird der Bundeskongress für „Öffentlich Private Partnerschaft“ (ÖPP) im Berliner Hotel „Andel`s“ veranstaltet. Unter dem Motto „Besser mit Partnern“ sollen neue Modelle für Investitionen, Finanzierung und Nachhaltigkeit thematisiert werden. Dieser nunmehr siebte Der „Bundeskongress ÖPP“ findet am 16. Oktober 2012 statt.
Die vielen Herausforderungen – von der kommunalen Finanznot und dem Finanzierungsstau, über den demographischen Wandel bis hin zur Umsetzung der Energiewende und immer mehr europäischer Vorgaben – gelängen besser mit Partnern; immer häufiger auch mit Unternehmen der privaten Wirtschaft. Ökologische Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Bürgernähe könnten in einer ÖPP oft besser realisiert werden als mit einem herkömmlichen Beschaffungsmodell. (more…)

Print Friendly

9. Mai 2012

Großraum Berlin braucht ein schlüssiges Gesamtkonzept für ein Flughafensystem BER

Filed under: Aktuelles,Politik & Gesellschaft — Schlagwörter: , , , , , — dp @ 23:38

Gedanken von Dipl.-Ing. Dirk Pinnow zur Blamage des neuen Hauptstadt-Flughafens

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 09.05.2012] Sollten nun tatsächlich originär Sicherheitsaspekte zur Verzögerung der Eröffnung des neuen Großflughafens „Willy Brandt“ geführt haben, wäre diese Entscheidung trotz aller wirtschaftlichen Implikationen sogar sehr zu begrüßen, denn die Brandkatastrophe auf dem Düsseldorfer Flughafen von 1996 sollte eine Mahnung sein und bleiben. Dass Großprojekte nicht termingerecht fertig werden, ist ja nichts Besonderes – auch die Eröffnung der Elbphilharmonie Hamburg ist z.B. noch offen… Es geht bei dem neuen, komplett im Land Brandenburg gelegenen Berliner Flughafen um etwas ganz Anderes – bei diesem Projekt wurden und werden eine falsche Standortwahl, ein falsches bzw. fehlendes Luftverkehrskonzept für die Region und der falsche Zeitraum in unglücklicherweise Weise kombiniert!
Nun also Ikarus? Schon die ehemalige Projektbezeichnung „BBI“ war peinlich, denn dieses Buchstabenkürzel ist der IATA-Code der Flughafens von Bhubaneswar an der Ostküste Indiens. (more…)

Print Friendly

3. Mai 2012

Soziale Marktwirtschaft als Geisteshaltung so aktuell wie 1952

Klare Worte zum 60. Jahrestag des Wirtschaftspolitischen Clubs Deutschland e.V.

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 03.05.2012] Anlässlich der Feier des 60. Jahrestages des Wirtschaftspolitischen Clubs Deutschland e.V. (WPCD) am 26. April 2012 im Restaurant „Sarah Wiener“ am Hamburger Bahnhof Museum für Gegenwart betonte WPCD-Präsident Jürgen Simmer, dass die Clubgründung am 28. April 1952 „unvermeidbar und notwendig“ gewesen sei – und zitierte damit das Gründungs- und heutige Ehrenmitglied Walter Scheel. Sodann übermittelte er die Grüße des Altbundespräsidenten, der dem WPCD alles Gute für die nächsten 60 Jahre wünschte.
Die Diskussion wirtschaftspolitischer Fragen im Kontext der Sozialen Marktwirtschaft sei heute so aktuell wie 1952, so Simmer. Denn deren Akzeptanz sei spürbar durch die aktuelle Krise geschwächt worden. (more…)

Print Friendly

2. April 2012

Mecklenburg-Vorpommerns ländlicher Raum: Ein Wirtschaftsstandort mit enormem Potenzial

Öko- und Gartentourismus kommt wachsende Bedeutung zu

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 01.04.2012] Viele Schlösser sowie Guts- und Herrenhäuser seien nach der Wiedervereinigung von Menschen mit großer Leidenschaft wieder hergerichtet worden – diesen Enthusiasten gebührten Dank und Anerkennung, betonte Ministerpräsident Erwin Sellering bei seinem Grußwort zur Eröffnung des Parlamentarischen Abends in der Vertretung des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund am 28. März 2012 in Berlin. Neben Erhaltung und Pflege der „Parks“ und „Gärten“ – beide
Begriffe durchaus in einem synonymen Verständnis – gehe es auch um eine sinnvolle Nutzung dieser Schätze. Dem Gartentourismus in Mecklenburg-Vorpommern komme daher eine große Bedeutung zu – über 1.100 Parks und Gärten warteten dort auf Gäste; (more…)

Print Friendly

28. März 2012

Situation hilfebedürftiger Demenzkranker soll verbessert werden: Pflegeversicherung wird reformiert

Filed under: Aktuelles,Politik & Gesellschaft — Schlagwörter: , , , , , — dp @ 23:41

Ab 2013 soll der Beitragssatz für die Pflegeversicherung um 0,1 Prozent steigen

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 28.03.2012] Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf zur Neuausrichtung der Pflegeversicherung beschlossen – damit sollen die Situation hilfebedürftiger Demenzkranker deutlich verbessert und zugleich Angehörige und Familien entlastet werden.
Pflege sei ein Thema, dass alle in der Gesellschaft früher oder später ereile. In dem Gesetzentwurf werde erstmals der besondere
Betreuungsbedarf bei Demenz berücksichtigt. Sie wollten insbesondere die ambulante Versorgung für diese Personengruppe ausbauen. 500.000 Demenzkranke profitierten sofort von der Neuregelung, weil sie nun regulär Pflegeleistungen in Anspruch nehmen könnten, sagt Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr. (more…)

Print Friendly
« Newer PostsOlder Posts »

 

Powered by WordPress