19. Mai 2011

Neuer Ratgeber der Verbraucherzentralen: Tipps für Auszug, Ausbildung und Studium

„Endlich erwachsen!“ für Auszubildende, Studenten und Eltern

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 19.05.2011] Nach der Schule stehen junge Menschen vor vielen Veränderungen und Herausforderungen. Dazu zählt nicht nur die Entscheidung für einen bestimmten Berufsweg, auch viele organisatorische Fragen müssen geklärt werden – rund um Geld, Recht und Versicherungen. Nützlicher Begleiter beim Start in die Unabhängigkeit ist der Ratgeber „Endlich erwachsen!“ der Verbraucherzentralen:
Er bietet Antworten und Tipps für alle Auszubildenden, Studenten und Eltern. Adressen von nützlichen Anlaufstellen und Internetportalen runden das 220 Seiten starke Buch ab.

© vzbv

© vzbv

Ratgeber „Endlich erwachsen!“

Der Start ins Studium oder Berufsleben bedeutet für viele junge Menschen den ersten Job, das erste Einkommen und die erste eigene Wohnung. Auszubildende und Studenten müssen von nun an viele organisatorische Fragen eigenverantwortlich regeln – etwa wie sich die Wartezeit bis zum Beginn der Ausbildung sinnvoll überbrücken lässt, ob es Förderungen für das Studium oder die Ausbildung gibt, welche Regeln für Krankenkasse und Finanzamt gelten, wenn man selbst verdient, wie sich Risiken des Alltags sinnvoll absichern lassen, was bei Wohnungssuche und vorm Abschluss eines Mietvertrages zu beachten ist…
Der Ratgeber kann zu einem Preis von 12,40 Euro inklusive Porto und Versand online bestellt werden.

Weitere Informationen zum Thema:

verbraucherzentrale Bundesverband
Endlich erwachsen / 1. Auflage 2011; 216 Seiten

Print Friendly

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

*



 

Powered by WordPress