1. Dezember 2011

Eingeschüchterte Verbraucher: Unseriöses Inkasso als bedrohliche Plage

Lediglich ein Prozent der erfassten Inkassoforderungen eindeutig berechtigt

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 01.12.2011] In einer aktuellen Stellungnahme widmet sich der verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) dem Thema Inkasso – dessen unseriöse Umsetzung gehe Hand in Hand mit Kostenfallen im Internet und unlauterer Telefonwerbung. Willkür und Phantasiegebühren trieben Inkassoforderungen in schwindelerregende Höhen, so der vzbv.
Grundlage dieser Bewertung ist eine Auswertung der Verbraucherzentralen von rund 4.000 Verbraucherbeschwerden. Demnach seien 99 Prozent der Beschwerden über unseriöse Inkassopraktiken berechtigt. Unseriöses Inkasso sei eine bedrohliche Plage – Abzocke und Einschüchterung müssten endlich gestoppt werden, fordert Gerd Billen, vzbv-Vorstand. Seriöses Inkasso hingegen sei legitim und sinnvoll, ergänzt Billen, aber auch dabei könne es nicht ohne Regeln weitergehen.
Die – wenngleich nicht repräsentative – Untersuchung zeige, dass in 84 Prozent der Fälle bereits die Hauptforderung unberechtigt gewesen sei; in 15 Prozent der Fälle sei auch auf Nachfrage unklar geblieben, ob es sich um eine berechtigte Forderung handelt. Lediglich ein Prozent der erfassten Inkassoforderungen seien eindeutig berechtigt gewesen.
Meist stehe eine unberechtigte Inkassoforderung im Zusammenhang mit untergeschobenen Verträgen, die durch Abofallen im Internet, unerlaubte Telefonwerbung oder Gewinnspielwerbung angebahnt wurden. Viele Betroffene zahlten aus Unkenntnis und Angst selbst unberechtigte Forderungen, berichtet Olaf Weinel, Geschäftsführer der verbraucherzentrale Niedersachen.

Weitere Informationen zum Thema:

verbraucherzentrale Bundesverband, 01.12.2011
Unseriöses Inkasso ist eine bedrohliche Plage / Untersuchung der Verbraucherzentralen offenbart Inkasso-Abzocke – Probleme sind hausgemacht

Print Friendly

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

*



 

Powered by WordPress