21. Oktober 2011

365 Orte im Land der Ideen: Wettbewerb 2012 gestartet

Bis zum 4. Dezember 2011 werden Deutschlands beste Zukunftsideen gesucht

[Magazin.Am-Finanzplatz.de, 21.10.2011] Tag für Tag vollbringen Menschen hierzulande herausragende Leistungen – sie gehen neue Wege, setzen Ideen erfolgreich um und gestalten damit Innovationen für den Fortschritt Deutschlands. Um dieses Potenzial sichtbar zu machen, ruft nun die Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ gemeinsam mit der Deutschen Bank wieder visionäre Unternehmer und Forscher, engagierte Bürger und alle kreativen Köpfe des Landes dazu auf, sich am renommierten Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ zu beteiligen:
Vom 20. Oktober bis zum 4. Dezember 2011 können dazu auf der Website „land-der-ideen.de“ Ideen und Projekte eingereicht werden, die einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten. Der begehrte Titel „Ausgewählter Ort 2012“ wird in den Kategorien Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Umwelt, Bildung und Gesellschaft verliehen.

Abbildung: Deutschland – Land der Ideen

Abbildung: Deutschland – Land der Ideen

Bis 4. Dezember 2011 können Ideen und Projekte eingereicht werden, die einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten.

Aus allen Einsendungen wählt eine 20-köpfige Expertenjury 365 Preisträger nach den Kriterien Zukunftsorientierung, Innovation und Umsetzungsstärke sowie Vorbildwirkung und Ansporn aus. Ende Januar 2012 werden die 365 „Ausgewählten Orte 2012“ bekannt gegeben. Im Laufe des Jahres 20122 präsentieren sich dann alle Preisträger jeweils an einem speziellen Tag der Öffentlichkeit.
Spannend wird es für alle Preisträger noch einmal, wenn die Jury aus den 365 „Ausgewählten Orten“ für jede Wettbewerbskategorie einen „Bundessieger 2012“ kürt. Auch die Öffentlichkeit ist aufgefordert, sich am Wettbewerb zu beteiligen – wie schon in diesem Jahr stellen sich alle 365 „Ausgewählten Orte“ auch 2012 der Wahl zum Publikumssieger.

Weitere Informationen zum Thema:

Deutschland – Land der Ideee
Wir suchen Deutschlands innovativste Idee

Print Friendly

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

*



 

Powered by WordPress